Impressionen aus der Datenbank
User Online: 1 | Timeout: 13:34Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Hochspannungsleitung (220 kV) / RWE-»Südleitung« - Teilabschnitt Fürfeld - Hoheneck (1)
Adresse:
Nähe Beihinger Straße (L 1129)
 
Lage:
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
17.09.2012
 
© 2012 Norbert Gilson
-:
    
erbaut: um 1928
    
Die Fotos zeigen verschiedene Masten der ursprünglichen Trasse der Ende der 1920er Jahre errichteten 220 kV-Hochspannungsleitung des Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerks (RWE) im Trassenabschnitt zwischen den Umspannwerken Rheinau (bei Mannheim) und Hoheneck, und zwar nördlich von Hoheneck.
    
    Die Trasse gehört offensichtlich heute nicht mehr zu der zwischen Rheinau und Hoheneck ursprünglich verlaufenden 220 kV-Leitung, sondern wird für eine Zweiphasen-Wechselstrom-Leitung genutzt.
    
    Auffallend ist, dass (wie man auf Foto 3 erkennt) auch in diesem Trassenabschnitt zwei unterschiedliche Masttypen errichtet wurden. Eine weitere Besonderheit ist bei dem Abspannmast in Foto 4 zu sehen: bei ihm wurde der obere Ausleger verbreitert.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen