Impressionen aus der Datenbank
User Online: 1 | Timeout: 11:50Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Staustufe Neckargemünd
Adresse:
Schlierbacher Landstraße / Kleingemündener Straße
 
Lage:
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
28.07.2012
 
© 2012 Norbert Gilson
-:
   
erbaut: 1929-31
Architekt: Paul Bonatz
Ausführung: Züblin & Co.
    
Bei der Staustufe Neckargemünd, im Zuge der 1921 begonnenen Neckarkanalisierung von der Neckar AG nach einem Entwurf von Paul Bonatz errichtet, wurden erstmalig Schleuse, Wehr und Kraftwerk in eine Achse gelegt. Die Wehranlage besteht aus drei separaten Walzenwehren von 33 m Breite, wobei die mittlere Walze mit einer Aufsatzklappe versehen ist. Die Differenz zwischen Ober- und Unterwasser beträgt rund 5 m.
    
    Die Schleuse wurde als Doppelschleuse ausgeführt und liegt an der linken Uferseite. Direkt neben dem Stauwehr auf der rechten Uferseite wurde das als Flusskraftwerk erbaute Maschinenhaus errichtet (-> siehe bei »weiter«).
    
    Die Reliefs (1937 geschaffen) an dem an der Schleuse aufgestellten, aus Muschelkalk gefertigten Gedenkstein zur Vollendung des Ausbaus der Neckarkanalstrecke zwischen Mannheim und Heilbronn stammen von dem württembergischen Bildhauer Otto Baum, einem bedeutenden Vertreter der klassischen Moderne.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Volker Rödel, Reclams Führer zu den Denkmalen der Industrie und Technik in Deutschland. Bd. 1. Alte Länder, Stuttgart 1992
• Rainer Slotta, Technische Denkmäler in der Bundesrepublik Deutschland. Bd. 2. Elektrizitäts-, Gas- und Wasserversorgung, Entsorgung, Bochum 1977
• Fernanda De Maio, wasser_werke. Paul Bonatz: die Neckarstaustufen, Stuttgart 1999
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
weiter:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen