Impressionen aus der Datenbank
User Online: 1 | Timeout: 20:48Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Kalkofen »In der Au«
Adresse:
Hahner Straße (Fußweg nach Walheim)
 
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
19.09.2007
 
© 2007 Norbert Gilson
-:
   
erbaut: um 1910 (?)
   
Der zwischen den Aachener Ortsteilen Walheim und Hahn am Ufer der Inde gelegene Kalkofen ist in den Hang hinein gebaut. Er wurde ursprünglich von dem Kalkbrenner Christian Heinen aus Hastenrath (Eschweiler) errichtet, allerdings nicht in seiner heutigen Höhe. Die späteren Betreiber stockten ihn in den 1930er Jahren um mehr als drei Meter auf.
    
    Da der Ofen nur halb erhalten ist, kann man hier gut den charakteristischen Aufbau eines Trichterschachtofens erkennen (Fotos 3 und 4): den runden, sich im unteren Bereich trichterförmig verjüngenden Ofenschacht mit Arbeitsfutter aus Schamottesteinen, die Hintermauerung mit Ziegelsteinen und Hinterfüllung mit Lehm, die Außenmauer aus Bruchsteinen sowie den Gewölbearbeitsraum an der Sohle des Brennschachtes (Foto 2), wo der gebrannte, stückige Kalk abgezogen wurde.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Hartmut Ochsmann, Auf den Spuren des Kalkgewerbes im Walheimer Raum. Exkursionsführer, 1991
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen