Impressionen aus der Datenbank
User Online: 173 | Timeout: 15:35Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Mundorf & Co., Feintuchfabrik vorm. Hans Drouven
Adresse:
Bismarckstraße 2 - 8
 
Lage:
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
09.02.2008
 
© 2008 Norbert Gilson
-:
   
erbaut: 2. Hälfte 19. Jhd., Umbau 20. Jhd.
    
1928 gründete Hans Drouven in Aachen eine Tuchfabrik, für die er als technischen Leiter den vermutlich aus Eupen stammenden Tuchfabrikanten Albert Mundorf gewann. Spezialität der Firma war die Herstellung von Uni-Kammgarnstoffen. 1931 ging die Firma auf Eduard und Heribert Mundorf über. Zur Betriebserweiterung erwarben sie das Gelände der ehemaligen Tuchfabrik Grüneberg & Co. an der Bismarckstraße. Während des Zweiten Weltkrieges wurden die Fabrikanlagen vollständig zerstört, nach dem Krieg aber wieder aufgebaut. Die technische Ausstattung wurde nach den damals modernsten Erkenntnissen rationeller Produktionsmethoden mit neuen Maschinen eingerichtet. Anfang der 1950er Jahre beschäftigte die Firma wieder 150 Facharbeiter und Angestellte. Produziert wurden reinwollene Kammgarnneuheiten für die Herren- und Damenbekleidung.
    
    Der dreigeschossige, zur Bismarckstraße hin gelegene Backsteinbau wurde nach der Stilllegung in einen Supermarkt umgenutzt. Die ehemaligen Shedhallen dienen heute als Parkgarage.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
Landeskonservator Rheinland (Hrsg.), Denkmälerverzeichnis. 1.1. Aachen Innenstadt mit Frankenberger Viertel, Köln 1977
Informationsstand:
Kategorie:
Denkmal (Baudenkmal)
Schlagworte:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen