Impressionen aus der Datenbank
User Online: 2 | Timeout: 22:05Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Lokomobile (Zeche Sophia-Jacoba)
Adresse:
Sophiastraße 30
 
Lage:
 
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
02.09.2011
 
© 2011 Norbert Gilson
-:
    
Baujahr: 1906
Hersteller: Maschinenbau-Anstalt und Eisengießerei Th. Flöter AG, Gassen i. Lausitz
    
Lokomobilen sind Dampfmaschinen, bei denen Dampfkessel und Maschinerie zu einer kompakten Einheit zusammengefasst sind. Wegen ihrer besonderen Lagerung, wie beim vorliegenden Exemplar auf breiten Eisenrädern, waren sie auch bei schwierigen Wegeverhältnissen relativ leicht verfahrbar. Daher wurden sie zunächst vor allem in der Landwirtschaft zum Antrieb von Dreschmaschinen oder Pflügen eingesetzt. Auch im Grubenbereich kamen sie vermehrt zum Einsatz, und zwar als Förderlokomobile oder beim Abteufen neuer Schächte.
    
    Die heute auf dem ehemaligen Zechengelände von Sophia-Jacoba aufgestellte Lokomobile ist 3,60 m lang und besitzt einen als liegende Feurbüchse mit 34 Heizrohren ausgestalteten Kessel. Der Schornstein (nur noch als Ansatz erhalten) befindet sich am entgegengesetzten Ende der Feuerung. Mit dem in den Heizrohren erzeugten Dampf wurde ursprünglich ein Schwungrad angetrieben. Die Antriebsmaschinerie mit dem Schwungrad ist nicht mehr vorhanden.
    
    Nach mündlicher Überlieferung wurde die Lokomobile ursprünglich zum Antrieb der Bohrgestänge beim Abteufen der ersten Schächte um 1910 eingesetzt. Zu Beginn der 1970er Jahre war das Gerät, bereits in umgebauter Form, beim Abteufen von Schacht 5 (bei Wassenberg) noch in Betrieb, um die Baustellenbaracken zu beheizen und heißes Wasser für die provisorische Waschkaue zu liefern.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Rainer Slotta, Technische Denkmäler in der Bundesrepublik Deutschland. Bd. 2. Elektrizitäts-, Gas- und Wasserversorgung, Entsorgung, Bochum 1977
• Hinweistafel am Objekt
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
weiter:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen