Impressionen aus der Datenbank
User Online: 1 | Timeout: 16:49Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Umformerwerk Koppenplatz
Adresse:
Auguststraße 56 - 57 / Koppenplatz 3 - 4
 
Lage:
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
24.06.2011
 
© 2011 Norbert Gilson
-:
    
erbaut: 1906 / 1926 (Erweiterung) / 1970er Jahre (Neubau)
Entwurf: Franz Schwechten / Hans Heinrich Müller
    
Das nach einem Entwurf von Franz Schwechten errichtete Umformerwerk in der Auguststraße in Berlin-Mitte (Fotos 1 und 3 sowie Foto 2, links) gehört zu der Gruppe von Anlagen dieser Art, die kurz nach der Wende zum 20. Jahrhundert in Berlin errichtet wurden. Sie dienten dazu, den von den neuen Großkraftwerken Oberspree und Moabit mit einer Spannung von 6 kV gelieferten Drehstrom in Gleichstrom zur Speisung des historisch gewachsenen innerstädtischen Gleichstromnetzes umzuwandeln. Umformerwerke bewerkstelligten diese Umwandlung durch Aggregate aus jeweils einem Drehstrommotor und einem Gleichstromgenerator.
    
    1926 erfolgte nach Entwurf von Hans Heinrich Müller eine Erweiterung der Anlage um einen Anbau in westlicher Richtung, das Umspannwerk Koppenplatz. Es diente vermutlich als 6 kV-Stützpunkt mit Schaltanlage und Transformatoren für die Abspannung auf 380 V, um das nun in der Berliner Innenstadt neu aufgebaute Drehstromnetz versorgen zu können. Die schmale Straßenfassade des Gebäudes zum Koppenplatz hin (Foto 2, rechts und Foto 4) ist turmartig symmetrisch gegliedert. Außergewöhnlich sind die Dekorationen über den Fenstern, bestehend aus einem Bandgesims mit Zahnschnitt (Fotos 1 und 3).
    
    In den 1970er Jahre wurde die Anlage um ein neues 30 kV/6 kV-Umspannwerk in einem separaten Gebäude (Foto 5) ergänzt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Denkmalliste Berlin (Stand: 14.01.2011), Nr. 09035070
• Paul Kahlfeldt, Hans Heinrich Müller. 1879 - 1951. Berliner Industriebauten, Basel / Berlin / Boston 1992
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen