Impressionen aus der Datenbank
User Online: 1 | Timeout: 12:59Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Technik-Ziele
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
 
Töpfereimuseum Langerwehe
Adresse:
Pastoratsweg 1
 
Kategorie:
Handwerks- / Gewerbemuseum; zugänglich, mit Eintritt
 
Kleinbild
 
Langerweher Baare
-:
    
Das Töpfereimuseum ist im ehemaligen Pfarrhof von Langerwehe eingerichtet. Eine fast tausendjährige Tradition wird in der Ausstellung dokumentiert. Aber das ist nicht alles: Ein Werkraum mit Brennofen, eine Töpferwerkstatt auf dem Gelände und ein museumspädagogisches Programm sorgen für Einblicke auch in Technik und heutige Produktion des Töpferhandwerks.

    Angefangen hat die Geschichte mit den Tonlagerstätten in der Umgebung von Langerwehe. Unter harten Bedingungen wurde heller Ton in primitiven Schächten abgebaut. Im Laufe der Zeit spezialisierten sich die hiesigen Töpfermeister auf die Herstellung großer Vorratsgefäße, so genannter „Baaren" (auf dem Bild gezeigt). Mit einer Salzglasur versehen und bei ca. 1.200° C gebrannt, eigneten sie sich besonders für das Einlagern von Bohnen und Kohl. Um derart große Gefäße zu brennen, waren spezielle Öfen und ein ausgeklügeltes Beschickungssystem nötig. Über die einzelnen Arbeitsschritte beim Steinzeugbrand informieren Modelle, Filme und Installationen. Die Keramik „made in Langerwehe" wurde in Mittelalter und früher Neuzeit in viele Länder Europas exportiert.

    Vor allem jüngere Besucher können bei einer Führung erfahren, welchen Stellenwert Keramik-Gefäße vor der Erfindung der Plastikdose hatten. Anschließend dürfen sie im Werkraum selber kneten und formen. Töpfermeister Kurtz demonstriert später an seinem Arbeitsplatz den Umgang mit der Scheibe und beantwortet alle möglichen Fragen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Link:
Website des Museums
 
Führungen:
nach Vereinbarung
Besonderheiten:
Im Museum können - mit Angebot einer museumspädagogischen Begleitung - Kindergeburtstage gefeiert werden. Wegen der großen Nachfrage ist rechtzeitige Anmeldung ratsam. Erwachsene kommen alljährlich beim Internationalen Töpfermarkt am ersten Adventswochenende auf ihre Kosten.
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Anreise-Info:
Anreise mit:
PKW:
Rufen Sie mit dem folgenden Link den Routenplaner von Google Maps auf und geben Sie Ihre Startadresse ein!
Lage:
Bus&Bahn:
Langerwehe liegt direkt an der Bahnstrecke Aachen - Köln und ist mit dem Zug gut zu erreichen. Vom Bahnhof aus ist das Museum in ca. 7 min Fußweg zu erreichen.
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Zielgruppe:
Einzelpersonen / Kleingruppen; Gruppen; Familienfeiern; Schulklassen
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen