Impressionen aus der Datenbank
User Online: 2 | Timeout: 12:24Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Alte Schachtschleuse
Adresse:
Provinzialstraße
 
Lage:
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
20.03.2010
 
© 2010 Norbert Gilson
-:
    
erbaut: 1908-17
    
Nordöstlich des 1899 zusammen mit dem Dortmund-Ems-Kanal eingeweihten Schiffshebewerks Henrichenburg entstand in den Jahren zwischen 1908 und 1917 die erste deutsche Schachtschleuse mit einer Länge von 95 m und einer Breite von 10 m. Sie diente als Reservebauwerk, um bei Betriebsstörungen am Hebewerk den Schiffsverkehr nach Dortmund aufrecht erhalten zu können. Rechts und links der Schleusenkammer sind jeweils fünf Sparbecken angeordnet, wobei die Becken auf der nordöstlichen Seite heute zugeschüttet sind. Durch die Becken konnte der bei einfachem Kammerbetrieb auftretende Wasserverlust wesentlich vermindert werden. Während beim Aufwärtsschleusen die Becken ihren Wasserinhalt in die Schleusenkammer abgaben, liefen sie beim Abwärtsschleusen durch Aufnahme eines großen Teils der Schleusenfüllung nacheinander wieder voll.
    
    Die Anlage war bis 1989 in Betrieb.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Volker Rödel, Reclams Führer zu den Denkmalen der Industrie und Technik in Deutschland. Bd. 1. Alte Länder, Stuttgart 1992
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen