Impressionen aus der Datenbank
User Online: 2 | Timeout: 01:26Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Schüle-Hohenlohe AG
Adresse:
Amlishagener Straße 16
 
Lage:
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
10.10.2009
 
© 2009 Norbert Gilson
-:
    
erbaut: 1906-10
Architekt: (vermutlich) Philipp J. Manz
   
Ursprung des heute noch vorhandenen Mühlengebäudes war die 1894 in Gerabronn zur Verwertung von Hohenloher Gemüse und Hafer gegründete Präservenfabrik Landauer & Co., die 1899 mit der in Kassel ansässigen Casseler Hafer-Kakao Fabrik Hausen & Co. zur Hohenloheschen Nährmittelfabrik AG fusionierte. Zwischen 1906 und 1910 wurden die Werke an beiden Standorten großzügig ausgebaut. Dabei entstand in Gerabronn neben einem als Fachwerkbau ausgeführten Lagergebäude und einem modernen Silo das von einem Wasserturm überragte Mühlengebäude im Stil eines funktionalen Neoklassizismus. Die fast identische Gesamtkonzeption eines gleichzeitig in Bietigheim-Bissingen entstandenen Neubaus der Stuttgarter Bäckermühlen AG lässt auf einen Entwurf aus dem Büro von Philipp J. Manz schließen.
    
    1922 gründete die Firma zusammen mit der J. F. Schüle Eierteigwarenfabrik aus Plüderhausen eine Verkaufsgemeinschaft, die ein Jahr später in die förmliche Fusion zur Schüle-Hohenlohe AG mündete. Ein Aufschwung unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg war nur von kurzer Dauer. 1954 wurden Stilllegung und Liquidation des Unternehmens beschlossen. Das 35 m hohe, 24 Kammern umfassende Silogebäude wurde später abgerissen, während der beeindruckende Produktions- und Mühlenbau erhalten blieb.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Volker Rödel, Reclams Führer zu den Denkmalen der Industrie und Technik in Deutschland. Bd. 1. Alte Länder, Stuttgart 1992
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen