Impressionen aus der Datenbank
User Online: 156 | Timeout: 14:51Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Gleichrichterwerk Zehlendorf
Adresse:
Machnower Straße 83
 
Lage:
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
29.09.2011
 
© 2011 Norbert Gilson
-:
    
erbaut: 1928-29
Architekten: Hans Heinrich Müller, Felix Thümen
    
Das Gleichrichterwerk in Zehlendorf war eines von den in den Außenbezirken Berlins errichteten Anlagen, in denen der ankommende 6-kV-Drehstrom in 550-V-Gleichstrom für die Versorgung der Straßenbahn umgewandelt wurde. Im Erdgeschoss waren die Transformatoren aufgestellt, im Obergeschoss befanden sich die Sammelschienen und die Gleichrichter.
    
    Es war geplant, das Zehlendorfer Werk baugleich wie die Werke in Lichtenberg (siehe bei -> »weiter«) und Niederschönhausen (siehe bei -> »weiter«) zu gestalten. Mit Hinweis auf die umgebende Wohnbebauung wurde dieser Bauantrag aber abgelehnt. Daher findet man auch beim Gleichrichterwerk Zehlendorf die typischen Konstruktionselemente der Bauten von Hans Heinrich Müller wieder, insbesondere die Form des Dreieckserkers. Die Lüftungsschächte der Transformatorenzellen sind straßenseitig als nach vorne spitz zulaufende Wandvorlagen gestaltet, an den Seiten werden sie über Eck geführt. Die beiden Treppenhäuser am rückwärtigen Gebäudeteil sind als runde, weit vorgelagerte Türme ausgeführt, die dem Gebäude einen monumentalen, wehrhaften Charakter verleihen. Den oberen Abschluss aller Gebäudeteile bildet das für Müller typische Hohlkehlgesims mit einem breiten Zahnfries.
    
    Bis auf die ehemals zu den Transformatorenzellen führenden Stahltore, die durch verglaste Flügeltüren ersetzt wurden, ist das Gebäude weitgehend unverändert erhalten. Das Gebäudeinnere wurde in den Jahren 2006/07 nach Plänen von Petra und Paul Kahlfeldt zu zwei Maisonettewohnungen umgestaltet.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Paul Kahlfeldt, Hans Heinrich Müller. 1879 - 1951. Berliner Industriebauten, Basel / Berlin / Boston 1992
• Landesdenkmalamt Berlin, Denkmalliste Berlin (Stand: 16.04.2013), Nr. 09075829
• Thorsten Dame, Elektropolis Berlin. Architektur- und Denkmalführer, Berlin 2014
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
weiter:
 
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen