Impressionen aus der Datenbank
User Online: 1 | Timeout: 10:26Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Fernmeldeturm Neumünster
Adresse:
Sedanstraße (Abzweig)
 
Lage:
 
Kleinbild
Foto(s) vom:
29.06.2016
 
© 2016 Norbert Gilson
-:
    
erbaut: Ende 1980er Jahre (?)
Bauherr: Deutsche Bundespost
    
Der vermutlich in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre auf dem Gelände des Fernmeldebezirks Neumünster errichtete, 90 m hohe Fernmeldeturm vom Typ »FMT 10« (siehe bei -> »mehr«) ist als Stahlbetonturm mit geradem Schaft konstruiert. Er besitzt, wie alle Typentürme der Reihen »FMT 8«, »FMT 9« und »FMT 10« kein Betriebsgeschoss und dient als Richtfunkendpunkt sowie als Träger für die Antennen des Mobilen Landfunks. Die Antennen sind auf den beiden ursprünglich zur Aufnahme der Richtfunk-Parabolantennen bestimmten Antennenplattformen sowie am Schaft befestigt. Ob die auf den Turmschaft oben aufgesetzte UKW-Antenne noch der Abstrahlung der analogen Rundfunkprogramme dient, ist nicht bekannt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Jörg Schlaich / Fritz Leonhardt, Fritz, Zur konstruktiven Entwicklung der Fernmeldetürme in der Bundesrepublik Deutschland; in: Jahrbuch des elektrischen Fernmeldewesens 25(1974), S. 65-105
• de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Typentürme (abgerufen am 23.06.2017)
    
mehr ...:
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen