Impressionen aus der Datenbank
User Online: 173 | Timeout: 20:46Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Ludw. Loewe & Co. AG (Fräs- und Bohrmaschinenfabrik)
Adresse:
Wiebestraße 42 - 45
 
Lage:
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
04.06.2008
 
© 2008 Norbert Gilson
-:
    
erbaut: 1914-17
Architekt: Alfred Grenander
    
Die Fräs- und Bohrmaschinenfabrik wurde während des Ersten Weltkriegs in unmittelbarer Nachbarschaft zu den bereits bestehenden Fabrikanlagen der Ludw. Loewe & Co. AG errichtet. Alfred Grenander entwarf den als Stahlbetonkonstruktion ausgeführten Neubau als kompakte, dreigeschossige, um zwei Innenhöfe gruppierte Hofanlage.
    
    Die mit roten Klinkern verblendete Außenfassade wird durch Pfeiler, die die Fensterachsen einfassen, rhythmisch gegliedert. Über dem als schwerem Gebälk ausgebildeten Traufgesims erhebt sich ein abgewalmtes Satteldach, das mit Hilfe der Halbrundgauben belichtet wird. Der Haupteingang mit Durchfahrt wird durch vier mächtige Säulen hervorgehoben und wird von Skulpturen und Allegorien in Haustein geschmückt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Volker Rödel, Reclams Führer zu den Denkmalen der Industrie und Technik in Deutschland. Bd. 2. Neue Länder - Berlin, Stuttgart 1998
• Landesdenkmalamt Berlin, Denkmalliste Berlin (Stand: 16.04.2013), Nr. 09050384
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen