Impressionen aus der Datenbank
User Online: 1 | Timeout: 18:40Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Technik-Ziele
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
 
Ausstellungspavillon »Kraftwerk 1898«
Adresse:
Untere Kanalstraße
 
Kategorie:
Technik- / Industrie-Museum; frei zugänglich
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
20.06.2016
 
© 2016 Norbert Gilson
-:
    
Der Ausstellungspavillon »Kraftwerk 1898« befindet sich in der Nähe des Standortes des ehemaligen, 1898 errichteten Wasserkraftwerks Rheinfelden, das eines der ältesten Wasserkraftwerke Europas war und 2010/11 zugunsten eines Neubaus abgerissen wurde. Herzstück der interaktiven Ausstellung ist die „Maschine 10″ aus dem Jahr 1898, die zusammen mit der „Maschine 13″ bis zur Stilllegung des alten Kraftwerks in Betrieb war und aus dem Kraftwerksgebäude an den Ausstellungsstandort transloziert wurde. Dokumentation und Präsentation des Maschinensatzes machen die Geschichte erlebbar und lassen den Pioniergeist und die Gestaltungskraft der Zeit des ausgehenden neunzehnten Jahrhundert lebendig werden.
    
    Vor dem Pavillon ist auch die deutsche Version des »Milestone« zu sehen, mit dem das Institute of Electrical und Electronics Engineers (IEEE) mit Sitz in New York das alte Wasserkraftwerk Rheinfelden im September 2014 als Industriekulturerbe auszeichnete.
    
    Der Pavillonbau aus Glas und Stahl des Architekten Christoph Geisel wurde im Juli 2014 mit dem »Hugo-Häring-Preis« ausgezeichnet, mit dem der Landesverband Baden-Württemberg des Bundes Deutscher Architekten (BDA) vorbildliche Bauwerke im Land würdigt.
    
    Informationen zu den Öffnungszeiten und über die Einzelheiten der Ausstellung gibt es auf der Website (siehe -> »Link« unten).
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Hinweistafel am Objekt
   
mehr ...:
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Link:
Informationen zu den Öffnungszeiten und zur Ausstellung
 
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Anreise-Info:
Anreise mit:
PKW:
Rufen Sie mit dem folgenden Link den Routenplaner von Google Maps auf und geben Sie Ihre Startadresse ein!
Lage:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen