Impressionen aus der Datenbank
User Online: 123 | Timeout: 21:55Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Umspannwerk Staffel
Adresse:
Diezer Straße 44
 
Lage:
 
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Foto(s) vom:
07.05.2011
 
© 2011 Norbert Gilson
-:
    
erbaut: 1914
Bauherr: Main-Kraftwerke AG (MKW)
    
Das Umspannwerk Staffel bildete, zusammen mit den beiden Umspannwerken in Holzappel und Nochern, noch bis in die 1960er Jahre die Hauptknotenpunkte des 50-kV-Verteilungsnetzes der Main-Kraftwerke AG. Das Umspannwerk Staffel entstand 1914 im Zuge des Aufbaus des Versorgungsnetzes des 1910 gegründeten Unternehmens. Das Umspannwerk wurde von Holzappel aus über eine 50-kV-Leitung gespeist. In Staffel wurde der Strom dann ins weitverzweigte 10-kV-Verteilungsnetz abgegeben.
    
    1951 wurde in Staffel auch eine der damals vier Verbindungen mit dem Netz der Rheinisch-Westfälisches Elektrizitiätswerk AG (RWE) hergestellt. Das RWE errichtete in Staffel eine eigene 110-kV-Freiluftanlage und stellet dort einen Transformator (110/50 kV) mit 30 MVA Leistung zur Einspeisung in das Netz der MKW auf.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Main-Kraftwerke Aktiengesellschaft (Hrsg.), 50 Jahre Main-Kraftwerke Aktiengesellschaft Frankfurt am Main-Höchst. 1910 - 1960
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen