Impressionen aus der Datenbank
User Online: 2 | Timeout: 18:23Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Bernard-Koenen-Schacht
Adresse:
Einzinger Landstraße
 
Lage:
 
Kleinbild
Foto(s) vom:
27.09.2014
 
© 2014 Norbert Gilson
-:
    
Betriebszeit: 1958-90
    
Spitzkegelhalden, wie die Halde des Bernard-Koenen-Schachtes bei Niederröblingen (Helme) südöstlich von Sangerhausen, sind die Wahrzeichen des Mansfelder Landes. Sie entstanden als Abraumhalden des Kupferschieferbergbaus.
    
    Die nach Bernard Koenen, Mitbegründer der SED und bis 1964 Mitglied im Parteivorstand bzw. Zentralkomitee der SED sowie Mitglied des Staatsrates der DDR, benannte Schachtanlage wurde 1958 in Betrieb genommen. Bis 1990 wurde untertage großflächig Kupferschiefererz abgebaut. Dabei entstand die auf dem Foto gezeigte Großhalde.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen