Impressionen aus der Datenbank
User Online: 2 | Timeout: 17:17Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Home | Info | Startseite | Logout | AAA  Mobil →
Datensätze des Ergebnisses
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Historische Bauten / Objekte
zu Favoriten hinzufügen Anmerkung Db TechTour Merken
Bauwerk / Objekt:
Wasserturm (Mannheim / Rheinische Gummi- und Celluloid-Fabrik)
Adresse:
Schildkrötstraße / Janderstraße / oder Großfeldstraße
 
Lage:
 
Kleinbild
Foto(s) vom:
21.09.2014
 
© 2014 Norbert Gilson
-:
    
erbaut: 1905
Architekten: Hermann Billing, Leopold Stober
    
Die 1873 gegründete Rheinische Gummi- und Celluloid-Fabrik wurde unter anderem durch die Produktion der weltweit bekannten Schildkröt-Puppen berühmt. Deren Fertigung wurde 1895 aufgenommen.
    
    In der Betriebsstätte im Mannheimer Stadtteil Neckarau entstand als Ersatz für ein älteres Hochreservoir 1905 der neue Wasserturm für die Versorgung des Werks mit Lösch- und Brauchwasser. Der 43 m hohe, im Stil des Historismus gestaltete Turm, besitzt einen auf quadratischem Unterbau aufgesetzten gemauerten oktogonalen Schaft mit gelber Klinkerverkleidung. Der Schaft trägt den in einem leicht auskragenden Kopf untergebrachten Wasserbehälter. Abgeschlossen ist der Kopf mit einem schiefergedeckten Helm. Über einen seitlich an Schaft und Kopf angesetzten Treppenturm ist der Zugang zum Behälterboden möglich.
    
    Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten verkaufte die Eigentümerfamilie Bensinger den Betrieb nach dem Ersten Weltkrieg unter Umwandlung in eine Aktiengesellschaft. Die Produktion wurde noch bis 1971 fortgeführt und anschließend stillgelegt. Ende der 1980er Jahre wurden die Fabrikhallen und das Verwaltungsgebäude abgerissen, um einem modernen Gewerbepark Platz zu machen. Als eines er wenigen Relikte des Unternehmens blieb, außer einigen Hallen, der Wasserturm erhalten.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle(n)/Text:
• Andreas Schenk, Architekturführer Mannheim, Berlin 1999
• Hans Huth (Bearb.), Die Kunstdenkmäler des Stadtkreises Mannheim. II, München 1982
• Jens U. Schmidt / Günther Bosch / Albert Baur, Wassertürme in Baden-Württemberg. Land der Wassertürme, Cottbus 2009
Informationsstand:
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Link:
Infos zur Rheinischen Gummi- und Celluloid-Fabrik bei Rhein-Neckar-Industriekultur
 
 
____________________________________________________________________________________________________
    
Schlagworte:
Stichwörter:
Land/Kreis/Ort:
Adresse:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen